Montag, 12. September 2011

KRIEGER !, Francoise Heitsch Gallerie



KRIEGER !

philipp gufler
thomas von poschinger
björn wallbaum

9. september - 29 oktober 2011
eröffnung: freitag, 9. 9., 18 – 21 uhr


françoise heitsch
amalienstrasse 19
80333 münchen
germany

tel.: +49 (0) 89 - 48 12 00
fax.: +49 (0) 89 - 48 12 01
www.francoiseheitsch.de

open art: 9./10./11. september
sa-so: 11 – 18 uhr





















































Pride III, 2011, Siebdruck auf Spiegel, ca. 45 x 45 x 185 cm und Holztisch, Glasscheibe, Siebdruck auf Spiegel, 2011, ca. 60 x 100 cm (Ausstellungsansicht KRIEGER !) Fotos: Paul Hiller

Samstag, 20. August 2011

Feminist Film Festival/Salong





Cinenova presents
FEMINIST FILM FESTIVAL
2./3. September 2011



SALONG

Akademiestraße 2
Room A.EG.15
München

This programme had been developed within the Cinenova Working Group workshop, which took place as part of Group Affinity, Kunstverein Munich.


Sonntag, 10. Juli 2011

Ritual of Farewell, HfG Karlsruhe Sommerloch



Ritual of Farewell
Installation, 6 Mins., Colour, Super-8, Digital Transfer


Dokumentation der Verluste

Maria mit dem Kind und zwei Heiligen von Bartolomeo Neroni
Brustbild eines jungen Mannes von Ferdinand Bol
Landschaft von Jacques d' Arthois
Mars und Venus von George Romney
Studie mit vier Hundeköpfen von Frans Snyders
Bildnis einer älteren Dame von Bartholomäus Bruyn d. J.
Der hl. Sebastian von Juepe de Ripera


wird gezeigt auf der Jahresausstellung der HfG Karlsruhe

Moving Image Now
13. - 17. Juli 2011; Eröffnung: Di., 12. Juli, 19 Uhr
Öffnungszeiten: Mi - So: 11 - 21 Uhr
Lorenzstr. 15
76135 Karlsruhe
http://movingimage.hfg-karlsruhe.de






Montag, 27. Juni 2011

Radierverein

Editionen und Multiples
von Studierenden der AdbK München

Eröffnung:
07. Juli 2011, 19.00 – 21.00 Uhr
Ausstellungsdauer:
08. – 29. Juli 2011
Öffnungszeiten:
Dienstag – Freitag, 15.00 – 18.30 Uhr

Verein für Original-Radierung München
Ludwigstr. 7 / Rgb.
80539 München
Tel. +49 / (0)89 / 280 884
ulmraab@radierverein.de
www.radierverein.de







"Der Patient sitzt in einer Rakete", Siebdruck auf Spiegelpapier
Foto: Paul Hiller

Sonntag, 19. Juni 2011

The Creature out of the Salong

THE CREATURE OUT OF THE SALONG IS INVITING YOU
TO DAB ON THE 54th BIENALE DE VENEZIA / DANISH PAVILION / 24 - 25 JUNE 2011

to dab; direct, sudden, tender
to fight against time and space and thereby to sense the force of gravity
(resulting in certain relaxation and a feeling of lightness) is characteristic
for dabbing and developes a valuable control of the movement drive.
the fast finely controlled access to the tension, generated in connection
with the elastic spring back, a special kind of sudden directness,
that doesn`t occur in any other physical activity.
furthermore direct actions are punching, pressing and gliding.

____________________________________________
mit freundlicher unterstützung des kultureferats münchen,
akademieverein, lothringer13_laden und danish arts council
www.tupfen.tk

Dienstag, 14. Juni 2011

Leihweise

Leihweise

17. Juni bis 23. Juli 2011

Unter diesem Titel präsentiert die Artothek - Kunstverleih und Ausstellungsraum der Stadt München, die Neuerwerbungen von 2011.

http://www.muenchen.de/Rathaus/kult/museen/artothek/leihweise/496814/index.html


Artothek & Bildersaal

Rosental 16
80331 München

Sonntag, 1. Mai 2011

Sie befinden sich in einem Fotostudio


"Cover", Fotografie, 2010 von Philipp Gufler













[Sie befinden sich in einem Fotostudio, in keinem Ausstellungsraum. Nebenan befindet sich der Sitz einer Firma, die erotische Filme drehen.
Sie können näher kommen. Ziehen Sie sich aus und betrachten sich:]
Nun sind Sie eine Frau, stehen im Kontrapost, der Blick geht in die Ferne, das weiß Kleid fällt gut an ihrem Körper, Sie sind grell gesch...minkt, zu dritt, blondiert, rot und schwarzhaarig und tragen enge, glitzernde Stoffe, Sie mägen Nieten und dunkle Schminke, sind ein durchtrainierter Mann und eine Frau, die sich eng umfassen, Sie tragen ein Lederkleid mit Fransen, haben lockige blonde Haare und fassen an ihren Gürtel, Sie haben den Mund leicht geöffnet, schauen in die Kamera und befeuchten Ihre Lippen, Sie sind nur noch eine Silhouette, tragen einen orangen Stoff, ihr Kopf löst sich auf , verliert seine Kontur im Hintergrund.
[Endlich verschwinde Ich hinter dem Glamour.]

o. T., Siebdruck auf Spiegel, Text, 2011 von Philipp Gufler














o. T., Siebdruck auf Spiegel, 2011 von Philipp Gufler

Mittwoch, 13. April 2011

triade again


K 2 a o

INFORMATION zum 16.4.,
ein samstag im jahre 2011, 20 uhr bis 23 uhr

...Check in:
Eine kleine ausstellung, fern der gruppenausstellung,
eher ein zwischenstand...
Die unterkunft als bühne
der prozess kapert das ergebnis,
kooperation, kollaboration, kollektion; eine operation
mode und sport -

top(1) top(2) top(3)
ghgghgjhgghggzghghgghg
sajhjhgjhsuzuzqwgsgkoollllpjüsers
sjkjkauuzuzuzagsgakjiopophuawer
khhhhhhhhhhhjklcvbnmcvbnm

down(1) down(2) down(3)
0308 001 1010 00001010 1
089 280 0030 0303 0303 04040
728 738 78 0 101010101 9090 8777
99 199 9090 00101011 0101 77 89


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

check out !

---
INFORMATION for April 16th,
a saturday in the year 2011, 8 to 11pm

Check in:
A small exhibition, far from a group show,
rather an in-between position
the shelter as stage
the process seizes the result
cooperation, collaboration, collection; an operation

fashion and sport

top(1) top(2) top(3)
ghgghgjhgghggzghghgghg
sajhjhgjhsuzuzqwgsgkoollllpjüsers
sjkjkauuzuzuzagsgakjiopophuawer
khhhhhhhhhhhjklcvbnmcvbnm

down(1) down(2) down(3)
0308 001 1010 00001010 1
089 280 0030 0303 0303 04040
728 738 78 0 101010101 9090 8777
99 199 9090 00101011 0101 77 89


––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––
––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––


check out !

klasse 2 Aufbau Organisation
http://www.societyofcontrol.com/pmwiki/k2ao/k2ao.php?n=Main.PressInfo

Flutgraben e.V.
Am Flutgraben 3
12435 Berlin
fon: +49 30 53219658
www.flutgraben.org


Sonntag, 20. Februar 2011

Was ich in mir sehe.

Was ich in mir sehe
über Alte Meister

von Philipp Gufler


Was ich in mir sehe beim lesen, hat doch nichts mit den Vorstellungen des Autors zu tun. Und was in den Texten Bernhards zu lesen steht, sind aber gleichwohl nicht die Säle im Kunsthistorischen Museen oder ein Gemälde von Tintoretto, sondern Sätze.



zu sehen im Apollo 13 während der Ausstellung LABOOK2011
Eröffnung am Donnerstag 24.Februar um 19h
25.02. – 09.04.2011

LABOOK2011
Lothringer 13/Laden
Lothringer Straße 13
81667 München

Freitag, 4. Februar 2011

Artikel zu "I had dreamed the perfect Painting."

"Malt ruhig weiter, aber verletzt Euch nicht dabei."
von Tini Kigle

http://www.mucbook.de/2011/02/03/malt-ruhig-weiter-aber-verletzt-euch-nicht-dabei/


"Die Sorgen des jungen Kurators"
von Hakan Tanriverdi

http://www.sz-jugendseite.de/js-texte.php?showid=3641




















Ausstellungsfotos "I had dreamed the perfect painting." vom 3 - 27.2.11 im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten am Stachus, München

Fotos: Robin Thomas


Katalog












40 Seiten/ Konzept und Organisation: Philipp Gufler/ Gestaltung Katalog: Stephan Janitzky / Redaktion/Texte: Sophie von Zezschwitz

Freitag, 21. Januar 2011

I had dreamed the perfect painting.


I had dreamed the perfect painting. it held all the answers. this is it.


Über die Malerei

Johannes Evers
Philipp Gufler
Thomas von Poschinger
Carmen Runge
Max Schmidtlein
Robin Thomas

Eröffnung DO 03.02.11 | 19:00 Uhr
Zur Eröffnung erscheint eine Publikation
Ausstellung FR 04.02. - SO 27.02.11
Öffnungszeiten DI- SA 13:00 - 19:00 Uhr |SO 11:00 - 17:00 Uhr


Performancereihe Beginn jeweils 20:00 Uhr
FR 04.02.11
Stefan Janitzky: Prominenz

Mi 09.02.11
Heike Jobst und Angela Stiegler: The endless present piece

FR 11.02.11
Isabella Schiele: Botanische Behauptung

MI 16.02.11
MURENA / JOE MASI: Can hearing voices in your head be a good thing?

FR 18.02.11
Barbara Spiller: Fantasma will nicht sterben

MI 23.02.11
Marc Aurel: Der Stamm

FR 25.02.11
Tina Trümmer und Philipp Gufler: Kunst ist Samen aus Ritterkostum

Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten
Alter Botanischer Garten am Stachus
Sophienstr. 7a
80333 München

Organisiert von Philipp Gufler.




Mit freundlicher Unterstüzung der LFA Förderbank Bayern und des Akademieverein München.http://adbk.de/EventsNews/events_extern/events_extern.php?we_objectID=1084